PROTEINE und DERIVATE

Proteine, Makromoleküle (Molekülmasse von ca. 10 000 bis zu mehreren Mio.), Bio-Polymere, die in allen pflanzlichen und tierischen Organismen vorkommen und aus Aminosäurenresten, zwischen welchen Peptidbindungen bestehen, aufgebaut sind. Proteine sind grundlegende Stoffwechselelemente und Grundbausteine von Zellen, Gewebe und Organen von Lebewesen. Sie entstehen teilweise aus nicht-essentiellen Aminosäuren, die der Organismus selbständig aufbauen kann, und aus essentiellen Aminosäuren, die unentbehrlich sind und mit der Nahrung aufgenommen werden.

Proteine werden in einfache (Proteine) und zusammengesetzte Proteine (Proteide) unterteilt. Einfache Proteine bestehen nur aus Aminosäuren. Einfache Proteine teilt man in globuläre (wasserlösliche) und fibrilläre (Faserproteine) ein.

Zu globulären Proteinen gehören:

  • Albumine, wasserlöslich, schwer aussalzbar; dazu zählen: Pflanzenproteine, Hühnereiproteine, Milchproteine; sie enthalten viele schwefelhaltige Aminosäuren, ohne Glykokollgehalt
  • wasserunlöslich, löslich in verdünnten Salz-, Säure- und Baselösungen; dazu zählen: Pflanzenproteine, Blutserum;
  • Gluteine, löslich in Säuren und Basen; dazu gehören Proteine, die reich an Glutaminsäure sind; sie kommen in Getreidesamen vor;
  • löslich in Ethanol; dazu gehören Proteine, die reich an Glutaminsäure sind; sie kommen in Getreidesamen vor;< > löslich in Wasser und verdünnten Säuren;
  • Protamine, wasserlöslich, basisch; kommen in Zellkernen, roten und weißen Blutkörperchen vor.

Zu den wichtigsten Elementen, aus denen Proteine bestehen, gehören: C, O, H, N, S und P, manchmal auch Metallkationen.

Skleroproteine sind unlösliche Strukturproteine und die Gerüstsubstanz für Knorpel, Hörner, Schuppen, Haare usw. Dazu zählen: Fibroin (Seidenfibroin), Kollagen (Protein in Bindegewebe, Sehnen), Kreatin (Protein in Federn, Haaren, Hufen, Hörnern).

Die Eiweiße werden nach ihrer Herkunft in pflanzliche und tierische Proteine eingeteilt.

In unserem Angebot finden Sie folgende pflanzliche Proteine: Sojaprotein und Reisprotein, sowie tierische Proteine: Kollagen-, Milch- und Blutplasmaproteine.

Wir laden Sie dazu ein, sich mit unserem ausführlichen Angebot vertraut zu machen.

Datenschutz
 

0.167s / 10951.90 kB / 227 inc